KrBo

Kette rechts und Bremse offen e.V.

Was war los in

Zimmer sieben?

Vehikel trotz fehlender Umweltplakete eine echte Bereicherung für die KrBos.

Wer die rechte Seite nicht gesehen hat, hat echt was verpasst...


Samstag, 06.08.2011

Der KrBo Bus

sieben
Nugget

Beim 24 Stunden Rennen 2011 in Duisburg stellt die Familie Bülles den neu erworbenen Ford Camper vor.

Noch längst nicht fertig lackiert, ist der Hingucker eines der meist fotografierten Objekte im Fahrerlager. Einige Zaungäste bemerken sogar, das die Trikots des Teams KrBo detailgenau dem auf dem Camper nachempfunden wurden.

Und mit 20kg Gasanlage, Standheizung, Solarmodulen und autarkem Kühlschrank ist das

Freitag, 12.02.2012

Huckzig

Mitten in der fünften kölner Jahreszeit, zwischen Altwiever und Karnelvalssamstag heiraten unsere Wahlkölner.

Wie es sich gehört, stellt KrBo ein Gratullations- und Festkomitee, das sich um 11.11 Uhr am Kölner Rathaus im vollen Ornat präsentiert.

Was späte am Tag und in den darauf folgenden Tagen passierte, würde den Rahmen eines Internet-Blogs sprengen. Aus sicherer Quelle wissen wir aber, das es nicht langweilig wurde.

Die meisten Protargonisten sind bereits wieder wohl auf und in Sicherheit.

Kölsche Huhzick

Hier gibt es in unregelmässigen Abständen kurioses und interessantes und zuweilen Amüsantes rund um KrBo.


Getreu dem Motto: Was war los in Zimmer sieben?

Was wirklich los war, in Zimmer sieben, das werden wir wohl nie erfahren.

Aber auf jeden Fall war alles umgedreht. Mehr weiss man nicht.


Den Rest kann man hier nach lesen.

Alle Inhalte sind Eigentum von "Kette rechts und Bremse offen e.V."

Die Veröffentlichung von Inhalten der Seite oder auch die Verlinkung der Seite, oder Teilen davon, ist nur mit Zustimmung des Vereins zulässig.


Anfragen über das Kontaktformular

Stand: 27.06.2012