KrBo

Kette rechts und Bremse offen e.V.

Die Deutschland Reise

Am 28. April 2012 brechen vier Männer aus Bayern auf, den wilden Osten zu erkunden.


Der Plan ist schnell erklärt: Peter, Ritschi, Masi und Christian kaufen sich zwei Trabis und fahren in zehn Tagen in Lederhosen entlang der Grenzen der ehemaligen DDR.


Einmal rund rum, entgegen dem Uhrzeigersinn.

Abgesehen vom Prolog, bei dem sie erst mal zur ehemaligen Zonengrenze vordringen müssen, liegt Start und Ziel auf der Hand: Zwickau!

Die Geburtsstunde eines jeden Trabants. Und weil in Zwickau auch das erste SOS Kinderdorf in der ehemaligen DDR errichtet wurde, soll während der Rundfahrt Spendengeld für diese Einrichtung gesammelt werden. Nach dem Motto: "meide die Autobahn - suche im Strassenplan" verwenden die Vier kein Navi und suchen statt dessen das Gespräch mit der Bevölkerung.


Das Prinzip "Gernstl's Reisen" soll eine Renaissance erleben und so führt die Tour in erster Linie der Nase nach. Währen den zehn Tage können Interessierte im Internet die Tour live verfolgen, ein hoffentlich ereignisreiches Tagebuch lesen und natürlich spenden.


Jeder ist eingeladen, die Truppe interaktiv über Facebook oder KrBo.org zu lenken und zu allem möglichen Aktionen zu animieren. Sofern dies an eine angemessene Spende für den guten Zweck gekoppelt wird, werden die Männer sicher alles versuchen, die besten Vorschläge umzusetzen und über das hier zu dokumentieren.


Eine grobe Idee, wie wir uns die Strecke vorstellen seht Ihr hier:

unser Streckenvorschlag

Spendenkonto:


Deutsche Bank

BLZ: 70070024

Kto.: 686726105

Inh.: Christian Scherf

Bemerkung:

Spende für das SOS Kinderdorf Sachsen

Alle Inhalte sind Eigentum von "Kette rechts und Bremse offen e.V."

Die Veröffentlichung von Inhalten der Seite oder auch die Verlinkung der Seite, oder Teilen davon, ist nur mit Zustimmung des Vereins zulässig.


Anfragen über das Kontaktformular

Stand: 27.06.2012