KrBo

Kette rechts und Bremse offen e.V.

Peter hat ein wunderschönes grünes Peugeot Rennrad aus den 1970er Jahren in seinem Fundus. Hier müssen dringend die Nabenlager sowie das Innenlager instand gesetzt werden. Der Zahn der Zeit hat aus dem Fett eine Art Harz gemacht der dem Fahrer mindestens 50 unnötige Kilowatt abfordern würde.

Was bei der Nabe der vorderen Felge noch ein Kinderspiel ist, entpuppt sich hinten zur echten Herrausforderung.

Die fünfer-Kassette mit Aufdruck "Made in France" (???) ist nur mit einer Spezialnuss zu demontieren.

Die Mitarbeiter verschiedener Fahrradläden zucken mit den Schultern. Zum Glück hat Hans einen Fundus von Werkzeugen aus der richtigen Epoche.

Das Peugeot Projekt

Peugeot_ohne_Kurbel

Auch bei der Demontage des Innenlagers muss ich Hans wieder bemühen. Diesmal holt er einen riesigen hölzernen Werkzeugkoffer mit dem Aufdruck "Campagnolo" aus einem Regal. Säuberlich sortiert finden sich hier abstrus anmutende Werkzeuge. Unter anderem ein geniales Demontage Werkzeug für das Innenlager des Peugeot Rades.

Leider ist die Lagerschale völlig eingelaufen. Aber heute ist Hollow-Tech im Trend. Und so kosten gekapselte vierkant-Innenlager, die vor wenigen Jahren noch luxoriös und teuer waren, heute weniger als zehn Euro. Also spendiere ich der alten Lady kurzerhand ein Industrie-Innenlager.


Die Laufräder weisen enorme Unwuchten in sämtliche Himmelsrichtungen auf. Das ist ein Job für Claus, der die filigrane Arbeit an den Messuhren als "Entspannend" beschreibt und dabei unzählige Pfeifen stopft.

Kettenblatt_Peugeot

Die Antriebseinheit sieht zwar nicht mehr perfekt aus, soll aber aufgrund der eigentümlichen "fünf Gang Kassette" zunächst erhalten und daher gründlich gesäubert werden. Hierfür geht fast ein halber Liter Reinigungs-Benzin drauf. Die Arbeit ist jeden Tropfen wert. Denn während man alle übrigen Arbeiten mit blosem Auge nicht bemerkt, wertet ein glänzender Zahnkranz das Rad optisch deutlich auf.

Auf die perfekt gewuchteten Felgen ziehe ich moderne Mäntel mit leichten Schläche aus dem Hause "Schwalbe" auf.

Jetzt ist das Peugeot wieder ein echtes Rennrad

Zeitgemäße Pedale müssen noch besorgt werden

fast fertiges Peugeot

Das Schaltwerk wurde noch zerlegt und gereinigt. Jetzt muss nur noch der Umwerfer aufgrund des neuen Innenlagers exakt justiert werden. Und die Hinterradbremse beisst auch noch nicht wie gewünscht zu. Der Rest ist Putzen.

Die erste Probefahrt war aber schon mal beeindruckend. Rollt erstklassig.

Lorem ipsum dolor sit amet, elit elit et morbi eu mi, id aliquam, cras purus. In odio nisl est, a integer, consectetuer lorem orci ut tristique, in urna molestie morbi et risus, purus orci nam sed ante. Velit porta urna eros eget, eleifend sed libero eros eget arcu, per egestas nullam et neque, velit exercitationem. Rhoncus arcu. Augue quisque eget, quis ornare ultricies quis sapien tortor, lorem hac eu mauris, malesuada vitae. Magna mus at, molestiae urna vestibulum ac porttitor.

Nabe
Nabe gereinigt
Peugeot am Ständer
fast fertiges Peugeot

Alle Inhalte sind Eigentum von "Kette rechts und Bremse offen e.V."

Die Veröffentlichung von Inhalten der Seite oder auch die Verlinkung der Seite, oder Teilen davon, ist nur mit Zustimmung des Vereins zulässig.


Anfragen über das Kontaktformular

Stand: 27.06.2012